Über uns

logo anbal balnearios

Die Asociación Nacional de Balnearios (ANBAL; Nationale Kurbadvereinigung) wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet. Grundlage für die Mitgliedschaft ist das Vorhandensein von offiziell als gemeinnützig anerkanntem Mineralheilwasser. Die Vereinigung wurde per Königlichem Dekret 743/1928 vom 25. April (Statut über die Nutzung von Heilquellen) anerkannt.

Heute gehören der Vereinigung 60 Kuranlagen an. Der Beitritt neuer Mitglieder ist in Bearbeitung. Das oberste Ziel von ANBAL ist die Förderung und Wahrnehmung der Interessen des Sektors.

Als Antwort auf den Wunsch der Vereinigung, ein Unterstützungsprogramm zur Förderung des Kurprodukts an der Hand zu haben, wurde von ANBAL der „Kuranlagen-Club Spaniens“ ins Leben gerufen. Dieser dient der Festlegung von auf die Marktsituation zugeschnittenen Werbestrategien und –plänen und der Koordination und Logistik von Werbe- und Kommunikationsaktionen.

Gegenwärtig setzt der Kuranlagensektor weiterhin auf Qualität und ist als Gruppe führend unter den Einrichtungen, die mit dem Q für Qualität im Tourismus ausgezeichnet wurden.

Die Vereinigung unterzeichnet zur Förderung gemeinsamer Aktionen zum Nutzen des Kurprodukts Abkommen mit diversen Institutionen.